Steckbrief Kleinfleck-Ginsterkatze

Name
Kleinfleck-Ginsterkatze
Größe
50 cm
Gewicht
1 bis 2 kg
Nahrung
Kleine Wirbeltiere, Insekten, Eier, Früchte
Lebensraum
Trockene und feuchte Mischwälder, Savannen, Gebirgsregionen

Kleinfleck-Ginsterkatze (Genetta genetta)

Kleinfleck-Ginsterkatzen sind dämmerungs- und nachtaktive Kleinräuber, die weite Teile Afrikas, Südeuropas und der Arabischen Halbinsel bewohnen. Durch ihre hohe Anpassungsfähigkeit önnen sie viele verschiedene Lebensräume, auch in der Nähe von Menschen besiedeln. Vermutlich haben einst die Phönizier diese Tiere auf ihren Handels­reisen nach Südeuropa gebracht.

Die kleinen Schleichkatzen sind dank schlanker Gestalt, einem langen Schwanz und einziehbaren Krallen exzellente Kletterer. Den Tag verschlafen sie bevorzugt in Baumhöhlen, während der Boden in der Nacht zu ihrem Jagdrevier wird.

Schon gewusst? Ginsterkatzen markieren im Handstand. So wirken sie auf potenzielle Konkurrenten größer und mögliche Partner können sie nicht übersehen.