Jobs

Mit breitgefächerten Einsatzmöglichkeiten bietet die ZOOM Erlebniswelt Gelsenkirchen attraktive Arbeitsplätze in der Freizeitbranche. Von der Zoologie über Gastronomie, Technik, Landschaftsgärtnerei und Veranstaltungen, bis hin zu Vertrieb, Marketing oder Kommunikation – hier treffen viele interessante Bereiche aufeinander. 

Auch saisonale Aushilfskräfte sowie Praktikanten in verschiedenen Fachabteilungen erhalten die Chance auf wichtige Berufserfahrungen und spannende Einblicke in die einzige konsequent naturnah gestaltete zoologische Erlebniswelt Europas.
WICHTIG: Tagespraktikanten stellen wir in keinem Bereich ein.

Kontakt

Ihre vollständigen Bewerbungsunterlagen senden Sie bitte an:

Stadtwerke Gelsenkirchen GmbH
-Personal- und Sozialwesen-
Ebertstraße 30
45879 Gelsenkirchen

T 0209 95450
F 0209 954-5121
ausbildung@stadtwerke-gelsenkirchen.de

 

Für die Ausbildung zum Zootierpfleger können Sie sich jeweils bis zum 31. Oktober des Vorjahres bewerben.    

 

Tierpfleger-Ausbildung

In der ZOOM Erlebniswelt werden in der Regel jedes Jahr bis zu drei Ausbildungsplätze zur Zootierpflegerin/zum Zootierpfleger vergeben.

Voraussetzungen für die Bewerbung um einen Ausbildungsplatz:

  • Mindestens ein guter Hauptschulabschluss
  • Letzte Biologienote mindestens befriedigend
  • Ein allgemeiner Wissenstest
  • Physische und psychische Belastbarkeit sowie körperliche Fitness
  • Bereitschaft, auch an Feiertagen und Wochenenden zu arbeiten
  • Bereitschaft zu Besucherkontakten
  • Disziplin, Verantwortungsbewusstsein, Zuverlässigkeit
  • Zuneigung zu und Wertschätzung von Tieren
  • Während des laufenden Bewerbungsprozesses ist ein zweiwöchiges, unentgeltliches Tierpflegepraktikum in der ZOOM Erlebniswelt zu absolvieren - 2 x 5 Tage von Montags bis Freitags in direkt aufeinanderfolgenden Wochen (ein bereits zuvor in der ZOOM Erlebniswelt Gelsenkirchen abgeleistetes Praktikum im tierpflegerischen Bereich wird anerkannt). Das Mindestalter für die Vergabe eines Praktikumsplatzes beträgt 15 Jahre am ersten Praktikumstag. Bitte denken Sie daran, Ihre vollständigen Bewerbungsunterlagen wegen des evtl. noch abzuleistenden Praktikums möglichst frühzeitig einzureichen.

Der tierpflegerische Alltag ist mit harter körperlicher Arbeit verbunden und fordert physische Belastbarkeit. Die Ausbildung beginnt meist im August und dauert drei Jahre.

Die ZOOM Erlebniswelt ist in verschiedene Reviere mit unterschiedlichen Tieren und Mitarbeitern eingeteilt. Die/der Auszubildende durchläuft jedes Revier sowie das Futtermagazin und die Veterinärstation. Außerdem hospitiert die/der Auszubildende für zwei Monate im benachbarten Tierpark Bochum, um sich die geforderten Grundkenntnisse in Aquaristik und Terraristik anzueignen.

 

Tierpfleger-Praktikum

 Bewerbungspraktika werden im Rahmen einer laufenden Bewerbung um einen Ausbildungsplatz zum Zootierpfleger/Zootierpflegerin das ganze Jahr über bis Ende November vergeben, soweit Plätze frei. Das Mindestalter für die Vergabe eines Praktikumsplatzes ist 15 Jahre am ersten Praktikumstag.


Tagespraktika, Schülerpraktika und Jahrespraktika werden nicht vergeben, ebenso werden keine Plätze für ein freiwilliges soziales/ökologisches Jahr vergeben.