Flamingos wieder draußen

Gelsenkirchen. Insgesamt 52 Rosa- und Zwergflamingos können ab sofort wieder von den Besuchern der ZOOM Erlebniswelt im Außenbereich beobachtet werden. Am gestrigen Dienstag, den 01.06.2021, sind die Vögel aus ihrem Winterquartier auf die Insel im Afrikasee umgezogen. Dort verbringen sie wie gewohnt den Sommer und kommen erst bei kälteren Temperaturen voraussichtlich im Oktober wieder in das für die Besucher nicht einsehbare Innengehege.

„Es ist alles gut gelaufen, der Transfer der Flamingos hat prima geklappt“, freut sich Heiko Janatzek, zoologischer Mitarbeiter der ZOOM Erlebniswelt. Für die Aktion waren 15 Tierpfleger im Einsatz und sorgten dafür, dass die Flamingos den 500 Meter langen Weg zu ihrer Insel problemlos finden konnten. Normalerweise kommen die Flamingos bereits im März oder April nach draußen, wenn es die Temperaturen zulassen. „Bis letzte Woche bestand jedoch aufgrund der Geflügelpest eine Aufstallungspflicht, daher mussten wir die Vögel noch in den Innenbereichen lassen“, erläutert Janatzek.

 

Zurück