Löwennachwuchs in der ZOOM Erlebniswelt

Gelsenkirchen. Die ZOOM Erlebniswelt freut sich über drei Löwenjungtiere: Die Drillinge wurden am Freitag, den 08. Oktober 2021, geboren und sind wohlauf. „Die ersten beiden Jungtiere kamen in den frühen Morgenstunden, ein drittes folgte dann am späten Vormittag“, berichtet Tierärztin Judith Wabnitz. „Löwin Fiona kümmert sich vorbildlich um die drei und macht alles so, wie die Natur es vorgesehen hat.“ Trotzdem könne es in der ersten Zeit zu Komplikationen bzw. einer erhöhten Sterblichkeit kommen.

Die vierjährige Fiona lebt gemeinsam mit dem Vater der Jungen, Löwe Bantu, und ihrer Zwillingsschwester Lissy auf der großzügigen Anlage in der Erlebniswelt Afrika. Die Löwinnen kam im Herbst 2019 aus dem schwedischen Tierpark Kolmarden in den Zoo nach Gelsenkirchen und verstanden sich von Anfang an sehr gut mit Bantu.

Die Geschlechter der Drillinge stehen noch nicht fest. „Es wird noch ein wenig dauern, bis wir die drei zum ersten Mal untersuchen“, so Judith Wabnitz. Am Anfang sei es wichtig, Mutter und Jungtiere in Ruhe zu lassen. Daher sind sie auch noch nicht für die Besucher zu sehen, sondern befinden sich im Stall hinter den Kulissen. „Dort können wir ihre Entwicklung aus der Distanz genau beobachten“, sagt die Tierärztin der ZOOM Erlebniswelt.

Während Löwin Lissy ihrer Schwester und dem Nachwuchs im Innengehege Gesellschaft leistet, ist Löwe Bantu für die Besucher zu sehen. Sobald der Löwennachwuchs auch von den Besuchern beobachtet werden kann, wird die ZOOM Erlebniswelt darüber informieren.

 

Zurück