RWE Zooschule

Der Zoo als außerschulischer Lernort bietet hervorragende Möglichkeiten, Fragen zu Tieren, Lebensräumen, Artenschutz und vielem mehr auf eine spannende Art und Weise zu beantworten. Wollten Sie zum Beispiel schon immer mal wissen, warum die Löwen brüllen und die Wölfe heulen? Oder warum Giraffen so eine lange Zunge haben? Ganz viele Antworten – spannend verpackt – gibt's für Schulklassen, Vorschulkinder und andere Gruppen bei Programmen der RWE Zooschule. Das Erleben der Tiere mit allen Sinnen steht dabei im Vordergrund.

Bildung gehört neben Erholung, Artenschutz und Forschung zu den Kernaufgaben eines Zoos. Das Angebot der Zooschule richtet sich an alle Bildungseinrichtungen: Vorschulen, Grundschulen, Sekundarschulen oder Universitäten werden zielgruppengenau und vielfältig informiert.

Eine Vielzahl von Themen wird - je nach Altersstufe - interessant und unterhaltsam aufbereitet und kurzweilig vermittelt. Dies kann im Rahmen von spannenden Expeditionen, Besuchen des Artenschutzzentrums oder direkt in der RWE Zooschule erfolgen.

Konkrete Themenvorschläge finden Sie hier.

Falls Sie eigene Ideen oder Wünsche haben, können diese Themen auch gerne individuell gestaltet werden.

Ihr Besuch

Die Programme der RWE Zooschule dauern je etwa 1 bis 1,5 Stunden und sind kostenlos. Es ist lediglich der Eintrittspreis in die ZOOM Erlebniswelt zu zahlen. Für Schulen und Kindergärten bieten wir auch unabhängig vom Besuch der RWE Zooschule gesonderte Eintrittspreise an. Diese finden Sie hier.

Bitte beachten Sie, dass Führungen nur nach vorheriger Anmeldung in der RWE Zooschule durchgeführt werden können. Aus organisatorischen Gründen bitten wir Sie, den Termin mindestens eine Woche im Voraus zu vereinbaren.

Kontakt

RWE Zooschule
ZOOM Erlebniswelt
Lisa Schwarz
T 0209 954-5117
zooschule@zoom-erlebniswelt.de

Sprechzeiten

Mittwoch 13:00 bis 15:00 Uhr, sowie nach Vereinbarung

Downloads

Themenübersicht
Anmeldeformular Schulen