Steckbrief Elenantilope

Name
Elenantilope
Größe
Kopf-Rumpflänge 230 bis 345 cm, Schulterhöhe bis 175 cm
Gewicht
bis 900 kg
Alter
25 Jahre
Nahrung
Blätter, Gräser, Kräuter
Verbreitung
Ost- und mittleres Südafrika
Lebensraum
offene Ebenen, Savannen, lichte Wälder und Gebirge bis 4200 m Höhe
Feinde
Löwe
Fortpflanzung
Tragzeit 8 1/2 bis 9 Monate; Nachwuchs 1 Junges; Geschlechtsreife mit 2 Jahren

Elenantilope (Taurotragus oryx)

Die Elenantilope ist die größte Antilopenart. Bei dieser Art tragen beide Geschlechter Hörner. Sie sind überaus friedlich und gesellig. Herden bestehen aus 25 bis 70 Tieren, meist mit einem ausgewachsenen Bullen sowie mehreren Kühen und Jungtieren. In der Trockenzeit leben sie auch in Großverbänden mit bis zu 200 Individuen zusammen. Sie können bis zu 70 Stundenkilometer schnell werden und sehr hoch springen. Im Gebirge können sie bis auf Höhen von 4.200 Metern vordringen.

An heiße Temperaturen passen sie sich perfekt an, indem sie ihre eigene Körpertemperatur tagsüber ansteigen lassen und dadurch nicht schwitzen müssen. Auf diese Weise können sie auch ohne Trinkwasser überleben, benötigen aber ausreichend wasserhaltige Nahrung wie Pflanzen, Wurzeln, Knollen und Früchte.

Ihre Milch hat, verglichen mit Kuhmilch, den dreifachen Fett- und den doppelten Proteingehalt. Durch unkontrollierte Jagd ist die Elenantilope in weiten Teilen ihres Verbreitungsgebiets sehr selten geworden.